Fisch Zegel Kochbuch

Cookbook

Seelachs in Folie mit Salat

Rezeptdetails

  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
Seelachs in Folie mit Salat

Zutatenliste

• 600 g Seelachs
• Saft einer Zitrone
• Salz
• Rosmarin: halber Bund
• geriebener Käse: 4 Esslöffel
• Kopfsalat: 1
• grüne Peperoni/Paprikaschote: 1
• 250 g Champignons
• 2 Teelöffel Olivenöl
• 3 Esslöffel Balsamico-Essig
• 100 ml Gemüsebrühe
• Pfeffer

Zubereitung

Den Seelachs abbrausen und „trockentupfen“, Fisch in 4 Stücke teilen und jeweils
auf Aluminiumfolie legen. Mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Rosmarin abbrausen und in kleine Zweige teilen. Den Fisch mit Rosmarin belegen und mit Käse bestreuen.
Die Folie über dem Seelachs zu Päckchen zusammenfalten, auf dem Grill ca. 10 Minuten garen oder im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 15-18 Minuten
garen.
Kopfsalat putzen, waschen, und in mundgerechte Stücke Teilen. Paprika
(Grüne Paprika/Peperoni) abbrausen, putzen in Streifen schneiden. Champignons
abreiben, vierteln. Öl und Essig mit Brühe verrühren, mit Salz, Pfeffer abschmecken.
Über die Salatzutaten geben, zum Seelachs servieren. Den Seelachs in der Folie servieren.

Guten Appetit!

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Gelesen
    1936