Fisch Zegel Kochbuch

Cookbook

Lachsforelle mit Porree

Rezeptdetails

  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
Lachsforelle mit Porree

Zutatenliste

•    eine oder zwei Lachsforellen (je nach Größe und Appetit)
•    eine Stange Porree
•    30 g  Butter
•    Salz, Pfeffer
•    eine unbehandelte Zitrone
•    100 g  Creme fraiche
•    6 Esslöffel Weißwein
•    Alufolie

Zubereitung

Das Porree putzen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne leicht andünsten, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte der Zitronenschale würzen.
Forelle waschen, mit dem Saft der Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern.
Pro Forelle ein Stück Alufolie abreißen und leicht mit Öl bestreichen. Einen Teil des Porrees
in die Mitte der Folie geben, die Lachsforelle drauflegen und mit etwas Porree bedecken.
Folie über der Forelle zusammenkniffen (es soll so wenig Luft wie möglich entweichen können). Im vorgeheizten Backofen bei 200 grad ca. 25 Min. garen.
Den Sud der entsteht mit Creme fraiche und Weißwein kurz aufkochen, bei Bedarf mit
Saucenbindemittel binden und mit Salz, Pfeffer und der restlichen Zitronenschale würzen. Lachsforelle filieren oder am Stück mit der Sauce servieren.
Dazu Salat und Beilage nach Wahl (kleine gekochte Kartoffeln passen super!)

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    2
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Gelesen
    1795