Fisch Zegel Kochbuch

Cookbook

Lauchmakrelen

Rezeptdetails

  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
Lauchmakrelen

Zutatenliste

• 2 küchenfertige Makrelen
• Saft von 1 Zitrone
• 1 Tl Salz
• 4 dicke Stangen Lauch
• 2 El Maiskeimöl
• Salz
• Pfeffer
• 150g saure Sahne
• Küchenzwirn

Zubereitung

Makrelen waschen und den Bauchschnitt bis zur Schwanzflosse fortsetzen. Fische auf
klappen, die großen Gräten vom Fleisch lösen und einzeln vom Rückgrat abbrechen.
Rückgrat mit einem Messer vorsichtig freilegen, dann entfernen. Kopf, Schwanz und Flossen abschneiden. Die so vorbereiteten Fische kalt abspülen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz einreiben. Lauch putzen und waschen. Weiße Enden abschneiden und beiseite legen. Die restlichen Stangen etwa auf Makrelenlänge zuschneiden. Innere zarte Lauchblätter, in Ringe geschnitten, in die Makrelen, Außenblätter der Länge nach um die Makrele legen und die Pakete mit Küchenzwirn umwickeln. Dann auf Alufolie auf ein Bratrost in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 220° 20-25 min garen. Inzwischen die weißen Lauchstangen in Ringe schneiden und im heißem Öl anbraten. 4 El Wasser dazugeben, salzen und pfeffern. Lauchringe zugedeckt etwa 15 min dünsten. Anschließend pürieren. Dabei nach und nach saure Sahne zugeben. Fischpakete auswickeln, Fisch portionieren und mit Lauchblättern und dem Lauchpüree servieren. Dazu passen Salz- o. Pellkartoffeln.


Bon Appetit

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    3
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Gelesen
    1524