Fisch Zegel Kochbuch

Cookbook

Makrelen in Senfsauce

Rezeptdetails

  • ( 1 Bewertung ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
Makrelen in Senfsauce

Zutatenliste

• 4 mittelgroße Makrelen
• 500g Champignons o. Egerlinge
• 8 Schalotten
• 3 El Butter o. Margarine
• 1/8l trockener Weißwein
• 1 Lorbeerblatt
• 1 Tl Dijonsenf o. anderen scharfen Senf
• Saft von ½ Zitrone
• Salz
• Pfeffer
• 1 Bund Petersilie

Zubereitung

Ausgenommene Makrelen unter fließendem Wasser waschen. Pilze putzen und blättrig schneiden. Fein gehackte Schalotten im erhitzten Fett glasig dünsten. Pilze hinzufügen und ca. 5 min mitdünsten. Den Wein zugießen. Makrelen und Lorbeerblatt zugeben und alles
ca. 10 min köcheln lassen, bis die Fische gar sind. Makrele herausnehmen und warm
stellen. Senf unter die Pilzsoße rühren und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und fein ge-
hackter Petersilie abschmecken. Zu den Makrelen servieren. Dazu Stangenweißbrot und grünen Salat reichen.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    3
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Gelesen
    1761

Notizen

TIPP: Ganz nach Wunsch kann man die Rücken-, Seiten- und Bauchflossen schon vor dem Garen mit einer Küchenschere dicht am Körper abschneiden. Kopf und Schwanz mit einem scharfen Messer abtrennen. Anstelle von dem Weißwein kann man auch dieselbe Menge Bier nehmen, In diesem Fall das Lorbeerblatt weglassen und nicht mit Zitrone abschmecken.