Fisch Zegel Kochbuch

Cookbook

Fischröllchen auf Blattspinat

Rezeptdetails

  • ( 4 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
Fischröllchen auf Blattspinat

Zutatenliste

• 4 Rot- o. Seezungenfilets
• 1 El Zitronensaft
• Salz
• Pfeffer
• 300g TK Blattspinat
• 3 El Butter o. Margarine
• 1 kl. Dose Champignons
• abgeriebene Schale von 1 Zitrone
• 1/8l Sahne
• frisch gemahlene Muskatnuss
• 2 El Semmelbrösel
• Fett für die Form

Zubereitung

Die Fischfilets mit Küchenkrepp trocken tupfen und in einem tiefen Teller legen.
Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren. Zugedeckt ca. 10 min stehen lassen.
Inzwischen angetauten Blattspinat in 1 El Butter o. Margarine dünsten, bis die
ganze Flüssigkeit verdampft ist. Gut abgetropfte Champignons, Zitronenschale und Salz hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Gemüse in eine gut gefettete Auflaufform geben. Mit einem Löffel 8 Vertiefungen eindrücken. Fischfilets längs halbieren, aufrollen und in die Vertiefungen setzen. Mit Semmelbrösel und restlichem Fett in
Flöckchen bestreuen. Auf der mittleren Schiene im auf 200° vor geheizten Ofen ca. 20 min überbacken.

Dazu Salzkartoffeln o. frisches Stangenweißbrot reichen.

 

Bon Appetit

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    4
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Gelesen
    2504

Notizen

TIPP:
Sieht besonders hübsch aus: Spinat mit Fischröllchen in Portionsförmchen anrichten und überbacken.