Fisch Zegel Kochbuch

Cookbook

Schellfisch in Folie

Rezeptdetails

  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
Schellfisch in Folie

Zutatenliste

• Ca. 750g Schellfisch am Stück (vom Schwanz)
• Saft ½ Zitrone
• Salz
• Pfeffer
• 1 El Senf
• 2 Möhren
• 1 kl. Fenchelknolle
• 2 fest kochende Kartoffeln
• 1 Stange Lauch
• 1 gr. Zwiebel
• 3 El gehackte Petersilie
• 6 Scheiben Speck (ca. 75g)
• 3 El trockener Weißwein, Butter o. Margarine
• Alufolie

Zubereitung

Fisch unter fließendem Wasser kurz spülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.
Innen und außen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Dann auf beiden Seiten dünn mit Senf bestreichen. Gemüse waschen, putzen, eventuell schälen und in Stifte oder Streifen schneiden. Ein genügend großes Stück Alufolie einfetten. Fisch darauf legen und mit einem Teil des Gemüses füllen. Restliches Gemüse daneben verteilen. Mit Petersilie bestreuen und mit den Speckscheiben belegen. Fettstückchen darauf setzen und den Fisch mit Wein beträufeln. Die Folie locker verschließen und das Paket auf ein Backblech legen. Im vor geheizten Ofen bei 200° ca. 25 min dünsten. Dann die Folie öffnen und den Fisch in 15 min fertig garen.
Dazu passen bissfest gekochter Reis o. Petersilienkartoffeln.

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    1
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Gelesen
    1980

Notizen

TIPP: Auf die gleiche Art kann auch Seelachs o. Kabeljau zubereitet werden.