Fisch Zegel Kochbuch

Cookbook

Gratiniertes Steinbeißerfilet

Rezeptdetails

  • ( 0 Bewertungen ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen
Gratiniertes Steinbeißerfilet

Zutatenliste

• 4 Steinbeißerfilets
• 2 cl Zitronensaft
• Salz
• 2 El. Speiseöl
• 120g Schafskäse
• 150g Crème fraîche
• 2 Tomaten
• 1 Frühlingszwiebel
• 2 Eigelb
• 1 El. gehackte Petersilie
• Pfeffer
• Fett für die Form
• 250g Basmati- Reis

Für die Sauce:
• 1 kl. Zucchini
• 1 El. Speiseöl
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 große gelbe Paprikaschote
• 200g Sahne
• 150g Crème fraîche
• Salz
• Pfeffer
• 2 El. gehackte Petersilie

Zubereitung

Fisch mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Öl erhitzen und den Fisch von beiden Seiten anbraten. Schafkäse mit Crème fraîche pürieren. Tomaten in Würfel und Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Gemüse unter die Schafscreme geben, Eigelb und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch in eine gefettete Auflaufform geben und mit der Crème bestreichen. Im vor geheizten Backofen bei 200° (Gas: 3) ca. 10 min. gratinieren. Den Reis bereiten. Für die Sauce Zucchini würfeln, in erhitzen Öl anbraten, heraus nehmen und zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch hacken. Paprika würfeln und mit Zwiebel und Knoblauch anbraten, Sahne und Crème fraiche zugeben und alles ca. 10 min. köcheln. Sauce pürieren, durch ein Sieb streichen, mit den Gewürzen abschmecken.
Zucchiniwürfel zugeben und erwärmen. Reis mit Petersilie mischen und mit der Sauce zu dem Steinbeißerfilet servieren.


Bon Appetit

Rezeptdetails

  •  
  • Land/Region
  • Lactosefrei
    Ja
  • Vegetarisch
    Ja
  • Vegan
    Ja
  • Diabetisch
    Ja
  • Glutenfrei
    Ja
  • Portionen
    3
  • Alternative Menge
  • Zubereitungszeit
    5 Minuten
  • Kalorien
  • Kilojoule
  • Fettgehalt
  • Broteinheit
  • Proteingehalt
  • Kohlehydrate
  • Schwierigkeitsgrad
    Sehr einfach
  • Gelesen
    1885